Hallöchen,

ich habe schon lange kein Brotrezept mehr vorgestellt. Und das lag zu einem daran, dass ich verschiedene Eiweißbrote aus Supermärkten getestet habe und zum anderen, dass ich zwar schon Brote gebacken habe, mir diese aber nicht so gut geschmeckt haben. Ich stelle dir hier grundsätzlich auf meinem Blog nur Rezepte vor, die ich selbst gebacken oder gekocht habe 🙂 Außerdem stell ich die Bedingung an meine Rezepte, dass es mir schmeckt. Und wenn es mir nicht schmeckt, schreibe ich es mit Gründen und Verbesserungsvorschlägen dazu, weil es vielleicht ja anderen schmeckt  🙂 Und nach langem Rumprobieren, habe ich schließlich dieses Rezept gefunden.

Bei diesem Brot denke ich, dass es fast jedem schmecken könnte, da es sehr neutral schmeckt 🙂 das einzige, worauf du aufpassen musst, ist dass du nicht mit dem Salz übertreibst 😉 ich spreche aus Erfahrung 😀

Eiweißbrot Natur

Zutaten

  • 300g Quark
  • 5 Eier
  • 50g Weizenkleie
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 100g Flohsamen (oder Leinsamen, oder Chiasamen, entweder geschrotet oder ganz, je nach Geschmack)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Etwas Salz

Zubereitung

Schritt 1
Alle Zutaten vermengen und mit dem Knethacken oder den Händen vermischen. Danach den Teig in eine Form geben.
Schritt 2
Und das Brot bei 170 Grad ca. 60 Minuten backen.
eiweißbrot natur (1)

Eiweißbrot

ich wünsche dir alles Liebe und schönes Schlemmen,

dein Gänseblümschen

 

(Visited 942 times, 1 visits today)
0