Hallöchen,

Heute gibt es wieder ein ich-muss dringend-meine-Reste-aufbrauchen-Rezept 😀 es klingt komisch, aber genau diese Rezepte sind irgendwie meist die leckersten. Weil man hier oft Zutaten dazumischt, die man im Normalfall niiiiemals verwendet hätte. Hier beispielsweise Nüsse und Sojasauce 🙂
Das Ganze hab ich ehrlicherweise auch nicht alleine gekocht, sondern mit meinem Freund. Das ist auch immer super inspirierend, weil jeder anders kocht und man so viele neue Ideen bekommt.

Mit wem kochst du am liebsten?

Gemüsepfanne mit Nüssen und Ei

Zutaten

  • Etwas TK Asiagemüse (hier darauf achten, dass kein Zucker oder andere Geschmacksverstärker zugesetzt sind)
  • Etwas Brokkoli (hier habe ich auch tiefgekühltes verwendet)
  • Etwas Speck
  • Eine Hand voll Walnüsse
  • Eine Hand voll Macadamianüsse
  • Etwas Sojasauce
  • Pfeffer
  • Kräuter (was der Kräutergarten so hergibt 😉 bei mir waren es Thymian, Curry und Rosmarin)
  • 1 Ei (pro Portion beziehungsweise Teller)
  • Etwas Parmesan

Zubereitung

Schritt 1
Zunächst den Speck und die Nüsse anbraten. Dazu das Gemüse geben und das Ganze etwas garen lassen. Wenn erforderlich etwas Wasser dazugeben. Danach die Kräuter und die Sojasauce dazugeben und alles noch etwas ziehen lassen.
Schritt 2
Während dessen in einer anderen Pfanne das Ei als Spiegelei braten und mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.
Schritt 3
Das Gemüse mit den Nüssen schön auf einem Teller anrichten und pro Portion ein Spielei darauf geben uuuund genießen 😉
Gemüsepfanne mit Ei

Gemüsepfanne mit Ei

N Gutn 😉

dein Gänseblümschen

(Visited 76 times, 1 visits today)
0