Hallöchen,

ich weiß nicht, ob du schon von dem Trend gehört hast, aber im Moment ist es super „in“ Kuchen mit allem möglichen, nur nicht Mehl zu backen, um diese ungesunde Kohlenhydratquelle zu ersetzen. Eine dieser Alternativen für Weizenmehl sind Bohnen. Jaaaaa richtig gelesen: herkömmliche Kidneybohnen 🙂

Das hört sich zunächst vielleicht nicht so appetitlich an, aber schmeckt echt super fein. Du wirst die Bohnen nicht raus schmecken und der Kuchen ist durch eben diese super saftig 🙂

Bohnenkuchen1

Hier ist er 🙂

Kuchen mit Kidneybohnen

Zutaten

  • Obst, Nüsse, etc. (nach Belieben, ich habe einen Apfel hinein geschnibbelt)
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 3 Eier
  • 100g Quark
  • 50g Backkakao
  • 25g Eiweißpulver (ich hatte Schoko)
  • Etwas Zimt
  • Etwas Kokosöl (ca. 1 Esslöffel)
  • Süße (hier kannst du den Süßstoff deiner Wahl verwenden oder natürlich auch Honig oder dergleichen)

Zubereitung

Schritt 1
Die Bohnen abgießen, etwas waschen und abtropfen lassen. Danach die Eier dazu geben und die Bohnen-Ei-Masse mit einem Stabmixer zu einer homogenen Masse verarbeiten.
Schritt 2
Nun alle anderen Zutaten dazugeben und alles gut vermischen. Nun kannst du, wenn du möchtest noch einen Apfel hinein schneiden oder Beeren dazugeben. Ganz wie du möchtest. Auch Nüsse würden super zum Kuchen passen. Sei kreativ 🙂
Schritt 3
Nun den Teig in eine Kastenform geben und für ca. 30 Minuten bei 180 Grad backen, auskühlen lassen und geniiiiießen
Bohnenkuchen

Der leckere Schokoladen-Apfel-Bohnen-Kuchen

 

Alles Liebe

dein Gänseblümschen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hier findest du mein Eiweißpulver: Scitec Nutrition 100% Whey Protein Professional 2350g Schokolade Haselnuss

(Visited 1.508 times, 1 visits today)
2