Hallöchen,

Es ist Sommer, egal ob man schwitz oder friert, Sommer ist was in deinem Kopf passiert 😉
Heeeeeeey ab in den Süden, der Sonne hinterher, heyho was geht, der Sonne hinterher 🙂 Naaaa? Hast du auch beim Lesen im Kopf mitgesungen 😀 juhu Sommer. Und was passt zum Sommer und blieb uns Low Carbern bisher leider verwährt, ganz genau: Eis 😉 Und das will ich heute ändern, denn es ist so so einfach Eis selbst zu machen. Das einzige, was du brauchst sind Eisförmchen, Obst und Milch oder/und Quark. Wichtig ist, dass du hier, wenn du dich streng Low Carb ernährst, wie sonst auch, nicht jedes Obst essen darfst, sondern vor allem Beeren, Zitrusfrüchte oder wie ich hier Rhabarber 🙂

Quarkeis (2)

Mein Rhabarber-Quark-Eis

Eis

Zutaten

  • Eisförmchen (ich habe sie aus einem 1€-Laden ;))
  • Quark
  • Wasser (du kannst hier gerne auch Mandel-, Kokos- oder eine andere Nussmilch verwenden)
  • Beeren, Rhabarber oder anderes Obst mit einem geringen Kohlenhydratwert

Zubereitung

Schritt 1
Die Beeren pürieren und mit dem Quark und dem Wasser cremig rühren.
Schritt 2
Das Ganze in die Förmchen füllen und für 2-4 Stunden in den Gefrierschrank geben 🙂 und schon fertiiiig

Wegen den Mengenangaben:

Das hängt von deinem Eisförmchen ab. Ich habe ca 50% Rhabarber und 50% Quark genommen.

Das Ganze habe ich dann noch mit etwas Milch glatt gerührt 🙂

Und fertig 😉

Quarkeis

Das ist meine Eisform aus dem 1€- Laden 😉

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Schlemmen

Dein Gänseblümschen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Hier hab ich recht günstige Eisförmchen gefunden: Ikea Chosigt Eis Lutscher Stieleisformen Gefrierbehälter für Eislutscher 6er Set (Gelb / Rosa)

(Visited 123 times, 1 visits today)
1