Hallöchen,

Der Somme steht ins Haus und dazu fehlt hier nur noch eins…Genau eine schöne leichte Sommertorte 🙂 Ich hab hier ein super tolles Rezept für euch 😉 Der Boden ist in Low Carb Biskuit Boden, das heißt ihr könnt ihn auch für jeden anden Obstkuchen verwenden! Und als Beeren habe ich Himbeeren genommen, da könnt ihr aber auch die nehmen, die euch am besten schmecken 😉 Die Creme oben drauf ist übrigens ein Rezept von meiner Oma. Ein riesiges Dankeschön an dieser Stelle, Oma :-* Ich hab das Rezept nur etwas abgeändert, so dass es Low Carb ist. Wenn ihr Kalorien sparen wollt, könnt ihr auch gerne bei der Creme die Sahne noch durch Quark ersetzen und beim Boden auch statt der Sahne Milch verwenden 😉

Und damit wünsche ich euch super schöne und sonnige Tage

und genießt den Sommer mit ganz vielen Himbeer-Torten 😉

Himbeertorte (2)

Himbeertorte

Low Carb Himbeertorte

Zutaten

  • 80g Butter
  • 4 Eier
  • 150g gemahlene Mandeln
  • 7g Backpulver
  • 100ml Sahne
  • 1 Fläschchen Buttervanillearoma
  • Süße (nach Belieben)
  • 250g Himbeeren (tiefgekühlt oder frisch, außerdem kannst du auch andere Beeren verwenden)
  • 1 Päckchen Tortenguss
  • 6 Blatt Gelatine
  • 500g Magerquark
  • 1 EL Zitronensaft
  • 200ml Sahne

Zubereitung

Biskuitboden
Schritt 1
Die Eier trennen, dann das Eiweiß steif schlagen. Alle anderen Zutaten, sprich Butter, gemahlene Mandeln, Eigelb, Buttervanillearoma, Backpulver, Süße und Sahne zusammenmischen. Danach vorsichtig das Eiweiß unterheben.
Das Ganze in eine Form geben und im Ofen bei 180° ca. 30 Minuten backen.
Creme
Schritt 2
Für den Belag die Beeren auftauen lassen und pürieren. Den Tortenguss mit Süßstoff mischen und mit dem Beerenpüree gut verrühren. Unter Rühren das Ganze zum Kochen bringen und anschießend abkühlen lassen.
Währenddessen die Gelatine nach Packungsanleitung in kaltem Wasser einweichen und danach leicht ausdrücken. Die Gelatine in einem kleinen Topf unter Rühren erwärmen, nicht kochen lassen, und ggf. unter Zugabe von wenig Wasser völlig auflösen lassen. Danach den Quark mit Süßstoff und Zitronensaft verrühren. Etwa 4 EL der Quarkmasse mit der Gelatine verrühren, dann mit der restlichen Quarkmasse verrühren. Wenn die Quarkmasse anfängt zu gelieren, die Sahne steif schlagen und unter den Quark heben.
Fertigstellung
Schritt 3
Die Quarkcreme und das Beerenpüree abwechselnd auf den Biskuitboden geben. Der Rand soll aus Quarkcreme bestehen. Das Beerenpüree mit einem Löffelstiel leicht marmorieren. Zuletzt die Torte mindestens 2 Stunden kalt stellen. Dann den Tortenring vorsichtig lösen und los gehts ans Verspeisen 😉
Himbeertorte

Low Carb Himbeertorte

Nährwerte für die gesamte Torte (und pro Stück, wenn du sie in 12 Stücke schneidest):

  • Kalorien: 3158,3 kcal (263,2 kcal)
  • Fett: 266,16g (22,18g)
  • Eiweiß: 143,1g (11,9g)
  • Kohlenhydrate: 50,8g (4,23g)

 

 

Schönes Schlemmen

Euer Gänseblümschen

(Visited 1.585 times, 3 visits today)
2