Hallöchen,

wenn ich morgens Kaffee trinke, kann ich diesen nicht ohne Milch trinken. Ich kann mich einfach nicht an den bitteren Geschmack von schwarzem Kaffee gewöhnen. Allerdings enthält Milch Milchzucker, also Kohlenhydrate. Normalerweise bin ich da kein so großer Erbsenzähler, aber wenn sich diese Kohlenhydrate vermeiden lassen und dann der Kaffee dazu auch noch mega lecker schmeckt…wieso nicht??? 😉

Meine Alternative ist Mandelmilch. Allerdings ist diese im Laden mit 2,60€ seeeehr teuer, daher hier ein Rezept, wie du diese ganz einfach selbst machen kannst 🙂

Mandelmilch

Zutaten

  • 200g Mandeln (ungeschält)
  • 1l Wasser

Zubereitung

Schritt 1
Die Mandeln in ein Gefäß geben und mit kaltem Wasser übergießen, bis sie bedeckt sind und nun ca. 8-10 Stunden quellen lassen.
Schritt 2
Danach mit 1 Liter kochendem Wasser übergießen und das Ganze in einen guten Mixer geben und fein pürieren.
Schritt 3
Die Milch muss nun nur noch durch ein Tuch gefiltert werden, so dass das Mandelmehl von der Milch extrahiert wird.
Schritt 4
Und fertig ist die Mandelmilch 🙂
Schritt 5
Ein Tipp noch: Das Mandelmehl kannst du einfach trocken lassen und zum Kuchenbacken verwenden 😉
Mandelmilch2

Meine selbstgemachte Mandelmilch

Lass sie dir schmecken,

dein Gänseblümschen

(Visited 68 times, 1 visits today)
1