Hallöchen,

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber ich liiiiiebe Oliven 🙂 und was ich besonders gerne esse, ist beim Griechen den Vorspeisenteller mit Olivenpaste, Hammer, ich könnte darin baden 😀 und bisher dachte ich immer, dass diese Paste wahnsinnig besonders ist und bestimmt ganz schwer nachzumachen wäre. FALSCH GEDACHT 😉 das ist suuuper easy und in wenigen Minuten zusammengerührt. Und ich verspreche dir, es schmeckt mindestens genauso gut, wie beim Griechen.

Und das Gute ist, dass du diese Paste ganz nach deinen Vorlieben noch anders würzen oder mit besonderen Zutaten, wie Kapern aufpeppen kannst.

Olivenpaste

Zutaten

  • 1 Glas Oliven (du kannst schwarze oder grüne nehmen)
  • etwasOlivenöl
  • 2 Zehen Knoblauch
  • etwasBasilikum
  • Kapern (wenn du magst)
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1
Du kannst entweder die Oliven, den Knoblauch und die Basilikumblätter ganz klein schneiden oder auch einfach alles in einen Mixer geben 🙂
Schritt 2
Das ist eigentlich schon die Grundbasis der Olivenpaste, aber jetzt folgt der wichtigste Teil, nämlich das Würzen. Hierzu noch Olivenöl, Salz und Pfeffer dazugeben.
Schritt 3
Wenn du möchtest kannst du noch Kapern, Tomatenmark oder zusätzliche Gewürze dazugeben 🙂 Lass deiner Kreativität freien Lauf
Olivenpaste

Die Olivenpaste in ein Salatblatt gebettet

Lass es dir schmecken

dein Gänseblümschen

(Visited 49 times, 1 visits today)
1