Hallöchen oder eher Guten Morgen

Das ist mein liebster Start in den Tag: ein super leckeres großes Frühstück 🙂

Ja im Ernst, ich gehöre zu den Menschen, die sich abends schon beim ins Bettgehen auf das geile Frühstück in der Früh freuen! Ich glaube das liegt bei mir daran, dass ich super gerne Obst esse und generell lieber Süßes nasche als Deftiges 😀

Und deshalb häufen sich auf meiner Website auch die Frühstücksideen 😉 und damit das nicht abreißt habe ich hier gleich das nächste Frühstück für dich :

Frühstück

<3

Und hier siehst du, was ich dazu alles verwendet habe best supplements for weight loss. Allerdings bist du da, wie du im Rezept lesen kannst recht frei in der Gestaltung. Das ist super, denn so kannst du mein Rezept einfach an deinen Vorratsschrank- Inhalt und Geschmack anpassen 😀

Frühstück3

Das waren meine Zutaten, allerdings kannst du hier vieles auch je nach Geschmack austauschen

Power Müsli

Zutaten

  • Etwas Ganzkornmüsli (gibts im Bioladen)
  • Etwas Quark (oder Joghurt)
  • Eine Hand voll Früchte (ich hatte Himbeeren und getrocknete Cranberries)
  • Etwas Amaranth
  • Eine Hand voll Nüsse

Zubereitung

Schritt 1
Zunächst musst du das Ganzkornmüsli über Nacht in Wasser quellen lassen. Ich hab das hier auf dem Bild. Das ist aus einem Bioladen 🙂

Low Carb Müsli

Schritt 2
Dann in der Früh kannst du anfangen alles schön zu schichten. Ich habe mit dem Müsli begonnen, danach eine Schicht Quark, dann Beeren, dann eine Schicht Nüsse mit Amaranth und so weiter 🙂
Schritt 3
So kannst du ganz „frei Schnautze“ Schicht für Schicht hineingeben. Das Ganze kannst du auch super in ein Schraubglas geben und so als Brotzeit mitnehmen.

Frühstück2

Feiniiiii, das ist es tatarataaaa

(Visited 184 times, 1 visits today)
0