Hallöchen,

ich bin ja ein totales Sommerkind 🙂 und ich muss ehrlich sagen, dass es mir bei diesem Wetter gerade sehr schwer fällt mich gesund zu ernähren und genug Gemüse zu essen. Mir ist gerade einfach nicht nach Salat. Salat ist für mich einfach das typische Sommer essen und im Moment macht mir das deshalb keinen Spaß 🙁

Deshalb hab ich mir etwas feines ausgedacht: Sommerrollen!

Sie sind zwar etwas aufwendiger, aber du kannst sie super zu einem Fernsehabend mit Freunden als Snack mitbringen oder als ganze Mahlzeit mit einem leckeren Dip essen.

Achja und zu dem Reispapier: Reis ist ja nicht Low Carb, allerdings ist das Reispapier hauchdünn und hat auch nur 6g Kohlenhydrate pro Blatt, also keine Sorge deshalb 🙂

Probiere es einfach mal aus und berichte mir, wie die Sommerrollen bei dir und deinen Freunden angekommen sind 😉

Sommerrollen2

Super feine Sommerrollen

Sommerrollen

Zutaten

  • 0,5Gurke
  • 1 Rettich
  • 2 Karotten
  • 2 Paprika
  • 0,5Apfel
  • 200g Fleisch (ich hatte Schweineschnitzel, du kannst aber auch gerne etwas anderes verwenden)
  • 2 Hände voll Mungobohnensprossen
  • 15 Blätter Reispapier

Zubereitung

Schritt 1
Zunächst das Fleisch würzen und anbraten. In dieser Zeit kannst du schon einmal das ganze Gemüse in dünne Streifen schnibbeln. Ich habe die Karotte beispielsweise mit einem Schäler in Streifen geschnitten. Das geht sehr schnell und so werden die Streifen auch hauchdünn. Nun das Fleisch auskühlen lassen und in kleine Streifen schneiden.
Schritt 2
Jetzt geht es an die Rollen: Zunächst ein Reispapier in eine Schüssel mit Wasser geben, bis es weich wird. Nun das Papier auf einen Teller legen und das Gemüse und Fleisch auf die Mitte des Reispapieres geben. Dann erst den unteren Rand, dann den linken, dann den oberen und zuletzt den rechten Rand einklappen. So hält die Sommerrolle am besten 😉
Schritt 3
Das machst du nun solange, bis alle Zutaten „verbaut“ sind. Dann die Rollen noch kurz in den Kühlschrank geben, damit sie schön kalt sind und nun kannst du sie mit Soja-, Kräuter- oder Süßsauersauce servieren.

Lass es sir gut gehen und hol die jetzt schon den Sommer nach Hause 😉

alles Liebe

dein Gänseblümschen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Dieses Reispapier habe ich verwendet: Thuong Hang – Reispapier 22cm – 500g

(Visited 810 times, 1 visits today)
0